Mastroberardino – Kampanien

Mastroberardino gilt als Botschafter des antiken Erbe Kampaniens. Das familiengeführte Weingut liegt in Atripalda in der Provinz Avellino und wurde im Jahre 1878 von Cavaliere Angelo Mastroberardino gegründet. Heute wird es von dessen Urenkel Professore Piero Mastroberardino und seinem Vater Antonio geführt. Mit Enthusiasmus und Engagement halten die Mastroberardinos seit jeher an der Kultur traditioneller, antiker heimischer Rebsorten fest. Das milde mediterrane Klima, vulkanische Böden, lange und intensive Sonnenscheindauer, hohe Mindesttemperaturen sowie schützende Berge bieten optimale Voraussetzungen für die Weinbaukultur Kampaniens.