Olivenöl online

ich beschäftige mich ja beruflich sehr viel mit Bioprodukten und bin schon seit vielen Jahren ein großer Freund des Olivenöls. Das Olivenöl hat ja auch schon so manchen Produktionsskandal hinter sich, ich erinnere zuletzt an die in 2011 entdeckte rießige Schweinerei mit gepanschtem ‚angeblich‘ italienischem Olivenöl, das tatsächlich zum Großteil aus Tunesien und Spanien zusammengeschüttetes Billigöl war. Diese Art und Weise, den Verbraucher hinters Licht zu führen, sollchet noch viel mehr angeprangert werden.

Eigentlich müßte man solchen Pansch ja auch schmecken können und in der Tat, wer sich mit dem Olivenöl beschäftigt, der schmeckt gewaltige Unterschiede. Es geht mir aber um mehr, als ein bloses Verkosten der Öle. Vielmehr möchte ich durch meine beruflichen Laborkontakte und auch die wenigen Olivenölmühlen vorstellen, die ich schon seit Jahren persönlich kenne und bei denen ich weiß, daß die Erzeuger hinter Ihren Produken stehen und keine Schlamperwirtschaft herrscht. Deshalb habe ich mir auch heute eine neue Domain www.olivenoelkaufen.com registeriert. Ich fange in den kommenden Wochen an, dort erste Öle vorzustellen und möchte auch verschiedene Discounteröle meinem persönlichen Test unterziehen – vorab: auch dort gibt es Gutes zu finden. Wer will, der kann mich ja mit einem Link unterstützen (Danke übrigens auch an www.olivenoel-boutique.de).

Schreibe einen Kommentar