Georg Breuer – Rüdesheim am Rhein

Die Weine von Georg Breuer aus Rüdesheim am Rhein werden im natürlichen Anbau mit geringen Erträgen um 40 hl/ha gewonnen. Nicht im Keller, sondern im Weinberg entsteht ihre Qualität. Nur so kann die Balance zwischen natürlichem Bodenpotenzial und gehaltvollem Wein erhalten bleiben. Damit reiht sich das Weingut in die Phalanx der großen Qualitätshäuser Europas ein. Das Weingut wird heute geleitet von Heinrich Breuer und seiner Nichte Theresa Breuer, unterstützt von dem langjährigen Kellermeister Hermann Schmoranz. Gefunden bei wein-aus.de

EU-Siegel für Biowein kommt definitiv

Die EU-Kommission hat ein einheitliches Kennzeichen für Biowein angekündigt. Im Gegensatz zum sogenannten konventionellen Weinbau ist bei Biowein der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln oder gentechnische modifizierten Hefen verboten.

Weiterlesen bei dradio.de

Die Weine vom Weingut Pares Balta aus Spanien

Parés Baltà ist ein Familienweingut im Penedès, dessen Geschichte bis ins Jahr 1790 zurückreicht. Für seine Weine wird ausschließlich Lesegut aus eigenem Anbau verwendet. Die 175 ha eigener Weinberge reichen bis in die höchsten Lagen des Penedès (170–750 m ü. N.N.) und sind seit 2004 nach EU-Norm als „ökologischer Landbau“ zertifiziert. Doch damit gibt man sich bei Parés Baltà noch lange nicht zufrieden. Man geht sogar noch einen Schritt weiter und hält eine eigene Schafherde für die Düngung und Bienenstämme, die die Bestäubung der Blüten fördern sollen. Ein eindrucksvoller Beweis für ein modernes, ökologisches Bewusstsein.

Trotz aller moderner Ansätze ist es ein Weingut mit reichlich Tradition. Derzeit arbeiten drei Generationen auf Parés Baltà. Der Großvater Joan Cusiné (geb. 1917) zusammen mit seinem Sohn Joan, wobei die hauptverantwortlichen Leiter des Weingutes jedoch die Enkel Joan und Josep Cusiné-Carol sind. Deren Ehefrauen Maria Elena Jimenez und Marta Casas kontrollieren als ausgebildete Önologinnen den kompletten Weinausbau. Zwei begabte und überaus sympathische junge Frauen, deren Talent sich in der Qualität der Weine widerspiegelt.

Ich freue mich schon auf den vergangene Woche gekauften ‚2007er Parés Baltà Hisenda Miret Penedès‚, laut meinem Weinhändler ein Penedes-Vertreter par excellence.

Weine vom Weingut Knipser – Pfalz Rotwein

Der Name Knipser ist in der deutschen Weinszene spätestens seit den achtziger Jahren ein Begriff. Damals waren die Brüder Werner und Volker Knipser hauptverantwochtliche für die Deutsche „Rote Revolution“.

Heute ist das Pfälzer Familienweingut  aus Laumersheim, mit einer 40 Hektar großen Rebfläche, eines der wenigen  Weingüter in Deutschland, die gleichermaßen Weiß- und Rotweine von ausgezeichneter Qualität erzeugen.

Auch heute steht beim Weingut Knipser der Rotwein weiterhin im  Mittelpunkt. Neben der Hauptrebsorte Spätburgunder werden hier  einzigartige Cuveés aus internationalen und einheimischen Trauben  erzeugt.